I promised you a Rosegarden

I promised you a Rosegarden

 

Rosen - die Königin der Gärten - die Blume der Liebe, Symbol für annmutige Schönheit und Reinheit

 Sie fehlt eigentlich fast in keinem Garten, und prägt in so manchen Städten das Bild von Parks und Plätzen. auch bei mir tummeln sich mittlerweile an die 25 verschiedene Sorten. (die Bildergalerie wird laufend erweitert)

 Ihren Ursprung finden sie wahrscheinlich in Asien, wo sie ca 3000 v.Chr. das erste mal künstlerisch dargestellt wurden.

Bald schon zogen sie um die Welt, kamen Richtung Europa, wo im Knossospalast auf Kreta eine Darstellung ihrerselbst von 1600 v.Chr. gefunden und datiert wurde.    Die alten Griechen weihten die Blume der Göttin Aphrodite, die Römer der Göttin Venus. Sie kultivierten die Rose zur Parfumherstellung und als Heilpflanze.

Die Römer schwelgten förmlich in Rosenblüten bei ihren luxuriösen Festmahlen.

  Die ursprüngliche Form der Rose war die Wildrose in ihren Varianten....

Viel wurde gezüchtet und gekreuzt, so dass heute wahrscheinlich weltweit an die 30.000 Rosensorten existieren

 Form und Verwendung sind fast keine Grenzen gesetzt.

Ob als Beetrose in Rabatten, bodendeckende Kleinstrauchrosen, Fassaden- Bögen- und Pergolenbegrünende Kletterrose, hoch in die Bäume wachsende Ramblerrose oder Strauchrose, Hagebutten- und Vogelschutz liefernde Wildrose, ins Auge stechende Hochstammrose, sie bereichern jeden Ort mit ihrer anmutigen Blütenpracht.

 

 Bildergallerie meiner Rosen am Hof 

 

aloha

Kletterrose 'Aloha'

apache

Beetrose 'Apache'

bernstein2

Bernsteinrose

 herkules2

Strauch- und Beetrose 'Herkules'

 ninaweibull

Beetrose 'Nina Weibull'

 roseueterens

Kletterrose 'Ueterens Klosterrose'

 schneewittchen

Hochstamm 'Schneewittchen'

 symphatie

Kletterrose 'Symphatie'

 weinrose

Weinrose - Wildrose

 

 

 

 
 
 

gartenmessen1

mondkalender

newsletter

kontakt

 
 
 
 
 

ICH BIN IST, DIE ICH IST UND SCHON IMMER IST